Workshops

 
[« zurück]

Handouts als PDF-Datei:
Großgruppenverfahren »

Großgruppenverfahren

Warum Großgruppenverfahren?

Meetings, Versammlungen, Treffen und Veranstaltungen mit großer Teilnehmerzahl erfüllen häufig nicht die Erwartungen der Teilnehmer und Verantwortlichen.

Schon Gruppen, die aus mehr als zehn Menschen bestehen, tun sich schwer, gemeinsam über wichtige Fragen zu diskutieren und Lösungsansätze zu finden

.

Im Gegensatz dazu sind das kreative Potential und die Problemlösungskompetenz von großen Gruppen enorm. Deshalb sind Verfahren entwickelt worden, um eine größtmögliche Vernetzung zwischen vielen Menschen und die Entwicklung gemeinsamer Lösungsansätze zu ermöglichen:

  • World Café©
  • Open Space©

Was kann konkret erreicht werden?

Diese Verfahren befähigen Gruppen zwischen 10 und 2500 Mitgliedern, gemeinsam zu arbeiten, Kreativität zu entwickeln und Handlungen zu planen.

Großgruppenverfahren

In Meetings, Versammlungen und Veranstaltungen

  • komplexe Fragestellungen bearbeiten,
  • konfliktträchtige Themen bewältigen,
  • Lösungen entwickeln,
  • Handlungen planen,
  • Kommunikation zwischen Interessengruppen ermöglichen.

Unsere Unterstützung

Wir arbeiten seit Jahren erfolgreich mit diesen Formaten in unterschiedlichen Kontexten für Profit- und Non-Profit-Unternehmen ebenso wie für Verbände und wissenschaftliche Einrichtungen.

[« zurück]
 
© 2009 - 2013 utility competence berlin GmbH