competences / Strategieentwicklung

 

Handout als PDF-Datei
Strategie-Modell »

competences

Strategie-Modell

Die Strategie ist die Grundlage des gemeinsamen, zielorientierten Handelns in einer Organisation. Die Strategie manifestiert sich in einem vollständigen Handlungsrahmen, der es gestattet, in allen denkbaren Situationen die richtige Entscheidung zu treffen. Das Maß für die Richtigkeit der Entscheidung sind wiederum die strategischen Ziele. Ein im Detail ausformulierter Plan ist dabei nicht unbedingt erforderlich, er muss auch nicht schriftlich niedergelegt sein. Wesentlich ist ausschließlich, dass alle Beteiligten in der Organisation ihn als handlungsleitend beachten. Entsprechend müssen Prozesse, Strukturen und Systeme ausgerichtet sein.

Strategie-Modell

Sie wollen Ihre aktuelle Strategie auf den Prüfstand stellen?
Sie benötigen Klarheit darüber, wo und wie Sie Ihre Strategie anpassen oder erneuern wollen?
Mit unserem Strategie-Modell helfen wir Ihnen, nicht nur ein klares Ziel zu definieren, sondern auch einen gelungenen Start hinzulegen.

Unsere Methode — das Strategie-Modell

Das Strategie-Modell ermöglicht es, einen anderen Blick auf Ihre Strategie zu werfen. Der auf diesem Modell basierende Strategieentwicklungsprozess berücksichtigt sowohl Innen- als auch Außensicht und bindet die entsprechenden Akteure auf allen Ebenen ein. Die Elemente des Strategie-Modells sind:

  • Rahmenbedingungen
    Die Umfeldbedingungen, Markt, etc.
  • Anforderungen
    Die Außensicht wichtiger Stakeholder
  • Vision
    Der (emotionale) Attraktor
  • Strategische Ziele
    Die operationalisierte Basis allen Handelns
  • Unternehmensleitbild
    Leitplanke im Außenverhältnis
  • Führungsleitbild
    Leitplanke im Innenverhältnis
  • Zielpyramide gliedert hierarchisch die strategischen Ziele

Strategische Erfolgsfaktoren

Sie bestimmen den Erfolg und sind Gegenstand der Führungsarbeit:

  • Prozesse
    Die Geschäftsprozesse bedürfen der ständigen Optimierung
  • Strukturen
    Die prozessorientierte Aufbauorganisation ist zu implementieren und regelmäßig anzupassen
  • Systeme
    Die Führungs- und Steuerungssysteme müssen der unternehmensspezifischen Strategie und Ausrichtung Rechnung tragen
  • Ressourcen
    Bereitstellung der erforderlichen finanziellen Ressourcen und Personalentwicklung im weitesten Sinne
  • Unternehmenskultur
    Die interne Kommunikation und die ungeschriebenen Regeln bestimmen viele Handlungen und damit die Effizienz im Unternehmen

Was zu tun ist

Jeder, der in der Verantwortung im Unternehmen steht, muss sich mit den strategischen Zielen und seinem Teil der Zielpyramide auseinandersetzen und seinen Bereich unter Optimierung der strategischen Erfolgsfaktoren zu einer umfassenden Zielerreichung führen.

Die regelmäßige Auseinandersetzung mit der Strategie ist eine der zentralen Führungsaufgaben und kann nicht an die MitarbeiterInnen delegiert werden. Eine gute Strategie ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gute Führung.

[« zurück]
 
© 2009 - 2013 utility competence berlin GmbH