competences / Projektmanagement

 

Handout als PDF-Datei:
Teamentwicklung »

competences

Teamentwicklung

Lassen sich Teams gewollt und gezielt entwickeln?

Diese Frage wird uns oft gestellt, und wir beantworten sie immer wieder mit einem klaren „Ja“.

Grundsätzlich braucht es dazu drei Dinge: Die eigene autonome und bewusste Haltung, ein Verständnis von und für Gruppenprozesse sowie das Beherrschen von Instrumenten, um Teamentwicklungs-Prozesse anzustoßen, aufrecht zu erhalten und zu beenden.

Unser Team-Modell – ohne die eigene Haltung nicht denkbar

Unser Team-Modell ist stark geprägt von der Themenzentrierten Interaktion (Ruth C. Cohn) und Elementen aus der Transaktionsanalyse, der Systemischen Beratung und der personenzentrierten Gesprächsführung. All diesen humanpsychologischen Konzepten sind zwei Grundüberzeugungen gemein:

  • Sie halten den Menschen für wertvoll sowie für entwicklungsfähig und –willig.
  • Sie sehen den Menschen als autonom und für sich selbst verantwortlich, gleichzeitig aber als wechselseitig abhängig von seiner Umwelt.

Teamentwicklung ohne dieses Menschenbild ist ein Widerspruch in sich. Deshalb führen Teamprozesse, in denen Entwicklungsinstrumente ohne die entsprechende Haltung angewandt werden, in der Regel zu – nichts. „Tschaka!“ ist uns fremd.

Instrumente zur Teamentwicklung

Auf der Basis des Gruppenprozess-Modells setzen wir unterschiedliche Instrumente ein, um Effektivitäts- und Effizienzsprünge vorzubereiten und zu ermöglichen. Dazu gehören Moderations- und Gesprächsführungstechniken ebenso wie Konfliktlösungs-, Interventions-, Entscheidungs- und Führungsinstrumente.

Team-Modell

Teams oder Gruppen sind die Motoren einer Organisation. Sie bestimmen die Leistungsfähigkeit und damit den Erfolg eines Unternehmens.

Die Produktivität eines wichtigen Teams ist Ihnen zu gering? Sie haben unerklärliche Reibungsverluste in den Arbeitsprozessen?

Das Team-Modell liefert die Basis für höchste Effizienz durch perfektes Zusammenspiel auf der Grundlage einer hervorragenden Arbeitsqualität und Arbeitsatmosphäre.

So arbeiten wir an Ihrer Teamentwicklung

  • Wir gestalten Ihre Teamentwicklungsprozesse so, dass Konfrontationen dort, wo es notwendig ist, angegangen und gelöst werden.
  • Wir schaffen die Voraussetzungen und Grundlagen für tragfähige Entscheidungen.
  • Wir arbeiten so, dass die Phasen und Phasenübergänge allen Teammitgliedern transparent und verständlich werden.
  • Und wir befähigen Ihre Manager und Mitarbeiter, ihren nächsten Teamentwicklungs-Prozess selbst zu gestalten.
[« zurück]
 
© 2009 - 2013 utility competence berlin GmbH